Sentiero Calanca

TourenleiterIn
Vreni Oettli
Datum
14.9.2020-18.9.2020 [Mo-Fr]
Anmeldung ab
1.1.2020
Anmeldeschluss
1.8.2020
Tourencode
Trek/B
Tourengruppe
Sektion
Tourenstatus
Veröffentlicht
Tourenwoche
BergführerIn

Tourendetails

Wildromantisches Bergtrekking mit Übernachtungen in Selbstversorgerhütten. Für die 40 Bergwegkilometer und rund 3800Hm nutzen wir fünf Tage. Das geniale, wilde Gelände zu geniessen und an den schönen Plätzen zu verweilen, gemeinsam zu kochen und dadurch einen etwas schwereren Rucksack zu akzeptieren, gehört mit zum besonderen Tourenerlebnis. Die Tour eignet sich für Leute, welche berggewohnt sind, das einfache Unterwegssein und die Gemeinschaft schätzen.
T3, einzelne Stellen T4.

Gruppengrösse mind. 3, max. 6 Personen.
Detailinformationen und Packliste kurz vor der Tour.
Frühzeitige Anmeldung erwünscht.

Treffpunkt
Gemäss Absprache kurz vor der Tour
Transportmittel
ÖV
Reisekosten
ca. 90.- Basis Halbtax
Ausrüstung

Gute Wanderausrüstung, ev. Schlafsack, Wanderstöcke empfohlen. Details nach Eingang der Anmeldungen.

Verpflegung
Halbpension in der Buffalorahütte, sonst Selbstversorgung
Unterkunft
Alp die Fora, Buffalorahütte, Refugio Ganan, Ref. Pian Grand
Unterkunftskosten
130.-
Sonstige Kosten
Verpflegungs- und Leiterspesenanteil